Botswana

Botswana

Unser Steckbrief zu Botswana

Nummer Botswana ist das 36. Land, das wir gemeinsam bereisen.
verbrachte Tage 12
schönstes Erlebnis Bei einem Flug über das Okavangodelta erleben wir Safari einmal auf eine ganz andere Art.
gesichtete Wildtiere Löwe, Wildhund, Giraffe, Hyäne, Elefant, Nilpferd, Wasserbüffel, Gnu, Kudu, Impala, Nyala, Wasserbock, Riedbock, Warzenschwein, Krokodil, Pavian, grüne Meerkatze, Fischadler, Gabelracke, und viele weitere Vögel
größtes Abenteuer Bei unseren Übernachtungen im Okavangodelta campen wir wild umgeben von der Tierwelt Afrikas.
Lieblingsessen Seswaa mit Pap
besuchte Städte Ghanzi, Maun, Kasane
Lieblingsstadt Maun
besuchte Orte
Khama Rhino Sanctuary, Okavango Delta, Baobab World bei Gweta, Chobe Nationalpark, Kalahari Wüste
Lieblingsplatz Okavangodelta
negativste Erfahrung irreführende Reisebeschreibung und Besuch eines „Rhino Sanctuary“ ohne Nashörner
das wird uns in Erinnerung bleiben
Fahrt mit einem Mokoro bzw. „Einstammboot“ durch das hohe, dichte Gras zu unserem Wildcampingspot im Okavangodelta

Botswana-Karte

Zwei mal durchqueren wir auf unseren beiden Afrikareisen das Land, in dem das berühmte Okavango Delta liegt. Diese üppige Marschenlandschaft, die von unzähligen Wildtieren bevölkert wird, ist weltweit absolut einmalig und zugleich einer der schönsten Orte, an dem wir je wild gecampt haben! Ein weiteres Juwel ist der Chobe Nationalpark am Vierländereck mit Namibien, Sambia und Simbabwe. Auf unseren beiden Besuchen begeistert uns Botwana schwer, vor allem weil wir das Glück haben es sowohl während der Trocken- und direkt nach der Regenzeit zu sehen und unglaublich herzliche Menschen beheimatet, die Besucher mit offenen Armen empfangen.

Unsere Beiträge zu Botswana

DSC_0651(2)

Postkarten aus Botswana


DSC_0951(2)

Von Swakopmund in Namibien nach Sansibar – wir melden uns aus Tansania!

Vor zirka zwei Monaten hat unsere Reise in Johannesburg begonnen, mittlerweile sind wir nach Südafrika, Swasiland, Lesotho, Namibien, Simbabwe, Sambia und Malawi in Tansania angekommen – doch dieser Roadtrip ist noch nicht zu Ende! Was in den vergangenen Wochen seit unserem letzten Update alles passiert ist, könnt ihr hier nachlesen.

Version 4

Highlights 2018 – unsere 10 schönsten Momente des Jahres

Auf Instagram haben wir euch gefragt ob ihr euch zum Jahresrückblick eher unsere zehn schönsten oder schlimmsten Momente des letzten Jahres als Blogbeitrag wünscht und gewonnen haben ganz klar die schönsten. Wenn wir ehrlich sein müssen, ist es absolut unmöglich 365 Tage auf lediglich zehn Highlights zu beschränken, aber wir haben es versucht. Trommelwirbel bitte, denn hier kommen sie, unsere schönsten Momente des Jahres 2018, die wir übrigens zeitlich und nicht nach unserer Präferenz geordnet haben.