Island

DSC_0684 (2)

Unser Steckbrief zu Island

verbrachte Tage
25
schönstes Erlebnis bis Mitternacht alleine in einem dampfenden 42 Grad warmen, natürlichen Hot Pool sitzen und bei leichtem Regen auf einen leeren Fjord blicken
größtes Abenteuer von einem Unwetter beim Wandern durch das Hochland von Kerlingarfjöll überrascht werdern
negativste Erfahrung Gespräche mit den abweisenden Einheimischen
gesichtete Wildtiere Robben, Buckelwal, nördliche Entenwale, Puffins
Lieblingsessen Lammsuppe aus einer Brotschüssel
Lieblingsort Haifoss Wasserfall
Lieblingsstadt Seydisfjördur
DSC_0526 (2)

Warum wir unsere Islandreise früher als geplant beenden

Eigentlich sollten wir uns jetzt gerade bei den Vorbereitungen zu unserer sechstägigen Wanderung von Landmannalaugar nach Skogar befinden, doch wir sitzen stattdessen in einem Flugzeug nach Wien – warum wir unsere Pläne über den Haufen geworfen haben?


DSC_0447 (2)

Postcards from Iceland

29.06.2018 – 23.07.2018

DSC_0800 (2)

Ist Island wirklich ein Paradies für Outdoorbegeisterte? – unsere Probleme mit dem überlaufenen Land im hohen Norden

Zwei Wochen sind wir bereits in Island, drei weitere folgen noch. Ziemlich erschöpft sitzen wir gerade am Campingplatz in Seydisfjördur im Osten des Landes und haben das Bedürfnis unseren gesammelten Unmut ein bisschen von der Seele zu schreiben. Ist Island tatsächlich das Paradies, für das wir es immer gehalten haben?