Namibien

Namibien

Unser Steckbrief zu Namibien

Nummer Namibien ist das 51. Land, das wir gemeinsam bereisen.
verbrachte Tage 11
schönstes Erlebnis Im Etosha Nationalpark können wir an einem Wasserloch ganze zwölf Tierspezies auf einmal beobachten.
gesichtete Wildtiere Löwe, Gazelle, Breitmaulnashorn, Spitzmaulnashorn, Elefant, Wasserbüffel, Zebra, Kudu, Oryx, Tüpfelhyäne, Schakal, Honigdachs, Sekretärvogel,Thomson-Gazelle, Flamingo, Warzenschwein, Giraffe
größtes Abenteuer In Swakopmund beschließen wir ganz spontan über der Skelettküste Skydiven zu gehen.
Lieblingsessen Kudu Steak
besuchte Städte Walfischbucht, Swakopmund, Windhoek
Lieblingsstadt Swakopmund
besuchte Orte
Fishriver Canyon, Namib Wüste, Namib-Naukluft Nationalpark, Spitzkoppe, Damaraland, Twyfelfontein Felsmalereien, Etosha Nationalpark
Lieblingsplatz die Ebene von Deadvlei mit fossilierten Bäumen umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt
negativste Erfahrung Wir beobachten eine verletzte Gazelle, die in der harten Wildnis wohl nicht mehr lange überleben wird.
das wird uns in Erinnerung bleiben
Während einer Wüstenwanderung zeigt uns ein Bushman namens Franz wie viel Leben in der Wüste steckt und wie man hier überlebt.

Namibien ist an landschaftlicher Schönheit und Vielfalt wohl kaum zu übertreffen. Die atemberaubende Wüste Namib mit ihren tiefen Canyons, einzigartige Naturphänomene wie Deadvlei und riesige Sanddünen, die bis direkt an die Skelettküste reichen, prägen das Bild der südlichen Landeshälfte. Weiter im Norden begeistern uns die Felsen von Spitzkoppe und die unglaubliche Artenvielfalt des Etosha Nationalparks, an dessen Wasserlöchern sich teilweise ganze Zoos tummeln. Trotz starker Konkurrenz gehört Namibien definitiv zu unseren Lieblingsländern Afrikas und wird uns immer in absolut guter Erinnerung bleiben.

Unsere Beiträge zu Namibien

DSC_0360(2)

Postkarten aus Namibien

Hier seht ihr all unsere Social Media Updates aus Namibien.
Here you can see all our social media updates from Namibia.


DSC_0951(2)

Von Swakopmund in Namibien nach Sansibar – wir melden uns aus Tansania!

Vor zirka zwei Monaten hat unsere Reise in Johannesburg begonnen, mittlerweile sind wir nach Südafrika, Swasiland, Lesotho, Namibien, Simbabwe, Sambia und Malawi in Tansania angekommen – doch dieser Roadtrip ist noch nicht zu Ende! Was in den vergangenen Wochen seit unserem letzten Update alles passiert ist, könnt ihr hier nachlesen.

Version 4

Highlights 2018 – unsere 10 schönsten Momente des Jahres

Auf Instagram haben wir euch gefragt ob ihr euch zum Jahresrückblick eher unsere zehn schönsten oder schlimmsten Momente des letzten Jahres als Blogbeitrag wünscht und gewonnen haben ganz klar die schönsten. Wenn wir ehrlich sein müssen, ist es absolut unmöglich 365 Tage auf lediglich zehn Highlights zu beschränken, aber wir haben es versucht. Trommelwirbel bitte, denn hier kommen sie, unsere schönsten Momente des Jahres 2018, die wir übrigens zeitlich und nicht nach unserer Präferenz geordnet haben.


DSC_0719(2)

Travel diary – Update aus Swakopmund, Namibien

Seit wir Lesotho verlassen haben ist wieder Einiges passiert. Gut, dass wir heute etwas Zeit und Internet haben um unseren Blog wieder auf den neuesten Stand zu bringen.