Oman

DSC_0140(2)

Unser Steckbrief zum Oman

verbrachte Tage 23
schönstes Erlebnis wir beobachten brütende Meeresschildkröten am Strand neben biolumineszentem Meereswasser
gesichtete Wildtiere grüne Meeresschildkröte, Delfin, Kamel, Esel, Wildkatze, arabischer Wolf, Krabbe
größtes Abenteuer Fahrt nach Wakan über waghalsige, steile Schotterpisten mit unserem kleinen nicht geländetauglichen Mietwagen
Lieblingsessen King Fish Curry, Hummus und Pita
besuchte Städte Muskat, Sur, Salalah, Ja´lan Bani Bu Ali, Ibra, Seeb, Barka, Nakhl, Al Awabi, Rustaq, Al Hazm, Sohar, Shinas, Khasab, Ibri, Bahla, Nizwa, Manah, Duqum, Mirbat, Dhalkut, Hayma
Lieblingsstadt Misfat al Abriyyin
besuchte Orte
Ras al Hadd Turtle NR, Jebel Shams, Wadi Bani Khalid, Ghubrah Bowl, Wakan, Al Jabal al Akhdar, Al ayn Bienenkorbgräber, Wadi Damm, Dhofargebirge, Samhuran, Al Balid, Al Mughsayl Blowholes, Al Qamar, Ubar, Rub al Khali Wüste
Lieblingsplatz Aussichtspunkt über Wakan und Ghubrah Bowl
negativste Erfahrung grabschender Mann in der Ruine von Tanuf
das wird uns in Erinnerung bleiben
Delfine folgen unserem Boot in Musandam mehrere Minuten lang durch die Fjorde

Oman Karte fertig

Gute drei Wochen verbringen wir mit unserem Mietauto und Zelt zwischen Sanddünen, alten Forts, verlassenen Wadis, zotteligen Ziegenherden, verträumten Moscheen und etlichen Kamelen. Wir erinnern uns wieder einmal, dass uns diese Art des Reisens mit kaum Kontakt zur Außenwelt einfach wirklich gut tut, während wir das gesamte Land von den südlichen Grenzen zum Jemen bis hin zur nördlichen Exklave Musandam durchqueren. Dabei verlieben wir uns in die so typische omanische Gastfreundschaft, das herrlich üppige Essen und den Weihrauchduft in der Luft.

Unsere Beiträge zum Oman

DSC_0384(2)

Eine Liebeserklärung an den Oman

Der Titel dieses Beitrags lässt bereits erahnen wie sehr uns unsere letzte Reise gefallen hat: Wildcampen in verlassenen Wadis, wandern durch Oasen voller Dattelplantagen, Muezzingesänge und Weihrauchdüfte in der Luft, Kardamonkaffee und orientalisches Essen – haben wir schon die traumhaften Sonnenuntergänge und Gastfreundschaft erwähnt? Kurz gesagt ist der Oman ein Traum aus 1001 Nacht, aber es gibt noch viele andere Gründe dieses Land zu lieben und deshalb möchten wir mit ein paar Vorurteilen aufräumen.

DSC_0489(2)

Postkarten aus dem Oman

Hier seht ihr all unsere Social Media Updates aus dem Oman.
Here you can see all our Social media updates from Oman.