Spanien

Spanien

Unser Steckbrief zu Spanien

verbrachte Tage 29
schönstes Erlebnis der Besuch der atemberaubenden Alhambra in Granada lässt uns sprachlos und entfacht wohl unsere große Liebe zur arabischen Kultur
gesichtete Wildtiere
größtes Abenteuer wir sehen zum ersten Mal in unserem Leben Sanddünen in Gran Canaria und rollen uns die Hügel runter
Lieblingsessen Paella mit Miesmuscheln
besuchte Städte Barcelona, Madrid, Valencia, Palma de Mallorca, Malaga, Granada, Sevilla, Mijas, Ronda, Cordoba, Toledo, Las Palmas de Gran Canaria, Maspalomas
Lieblingsstadt Barcelona
besuchte Orte
Gran Canaria: Pico de las Nieves, Puerto de las Nieves, Puerto de Mogán, Teror, Firgas, Mallorca
Lieblingsplatz der Aussichtspunkt „Mirador del Valle“ mit einem grandiosen Ausblick über die Stadt Toledo
negativste Erfahrung ein ÖBB Beamter in Wien bucht uns die falschen Zugtickets und wir müssen mitten in der Nacht zwei Stunden zum Bahnhof und wieder retour gehen um sie umzutauschen
das wird uns in Erinnerung bleiben
unsere Jausen mit Weißbrot, Tomaten, Avocado und Käse in etlichen kleinen Städten Spaniens

Barcelona und Palma de Mallorca besuchen wir im Zuge einer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer, die anderen Orte kommen auf einer fast einmonatigen Interrailreise durch Spanien hinzu. Noch ein bisschen grün hinter den Ohren und unerfahren im Reisen müssen wir so manchen organisatorischen Aufwand erst lernen, finden aber bald einen Rhythmus und können unsere Backpackingreise mit dem Zug so richtig genießen. Besonders die stundenlangen Streifzüge durch zahlreiche verwinkelte, spanische Dörfer und das gute Wetter machen diese Wochen zu einem perfekten Sommerurlaub, an den wir gerne zurück denken.