Thailand

Thailand

Unser Steckbrief zu Thailand

verbrachte Tage 25
schönstes Erlebnis wir füttern und baden Elefanten in Chiang Mai
gesichtete Wildtiere Makakenaffe
größtes Abenteuer wir wandern einen Tag lang kreuz und quer über die Insel Koh Phi Phi Don
Lieblingsessen Mango Sticky Rice
besuchte Städte Bangkok, Ayutthaya, Sukhothai, Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket, Krabi
Lieblingsstadt Bangkok
besuchte Orte
Golden Triangle, Koh Phi Phi Don, Koh Phi Phi Leh, Koh Lanta, Koh Jum, Phuket Halbinsel, Railay Beach
Lieblingsplatz Koh Jum
negativste Erfahrung wir versuchen einen französischen Touristen zu reanimieren und sind dabei leider erfolglos
das wird uns in Erinnerung bleiben
Jonathan holt sich während einer 10 stündigen Schnorcheltour eine starke Lebensmittelvergiftung und muss anschließend stark dehydriert ins Krankenhaus

Thailand-fertig

Thailand ist der erste Stopp auf unserer großen Südostasienreise 2016 und Liebe auf den ersten Blick ist dabei Bangkok. Wir schätzen die Großmetropole vor allem für ihre Vielseitigkeit und können uns durchaus vorstellen hier einmal für einige Zeit lang zu leben. In Chiang Mai erfüllen wir uns den Traum einmal Elefanten ganz nahe zu kommen und entspannen zuletzt an den traumhaften tropischen Stränden beim Inselhopping. Es hat durchaus seine Berechtigung, dass Thailand von Touristen überlaufen ist und obwohl uns diese Tatsache in vielen anderen Fällen oft eher abschreckt, outen auch wir uns hier ganz offiziell als Fans.

Unsere Beiträge zu Thailand

DSC_0137

Koh Phi Phi Don – Wanderwahnsinn zwischen Traumstränden

Halb verdurstet und unsere Beine nicht mehr spürend kommen wir wieder in unserem Hostel an. Manchmal fragen wir uns selbst, wie wir es immer wieder schaffen in solche Situationen zu geraten. Die Idee auf Ko Phi Phi Don zu wandern war zwar gut, an der Ausführung hätte man jedoch noch etwas feilen können…